Archiv

Stader Greyhounds haben sich aufgelöst

Stader Greyhounds haben sich aufgelöst

Die Speed- und Inlinesparte des VfL Stade hat sich zum 17.10.2016 aufgelöst. Die Sparte wurde von Marlies Bathke und Henning Domke geführt und auch in der Trainingsleitung aufrecht erhalten. Nun zwingen die beruflichen Anforderungen beide zu weniger ehrenamtlichen Einsatz. Da keine Nachfolger gefunden werden konnten, wurde die Sparte des Speedteams Greyhounds im VfL Stade aufgelöst.

Wir danken für das Engagement in den vielen Jahren und nicht zu vergessen sind die Zeiten, wo die Renngemeinschaften der Inlineskater im Speed- und Fitnessbereich auch in Stade zu Gast war und dort u. a. NordCup - Rennen gefahren werden konnten.

Überraschend kam diese Mitteilung aus Stade, da nicht bekannt war, wie die Situation in dieser Sparte aussah. Weitere Veränderungen im NRIV Speedskating wird es mit dem Hamelner IC geben, der den NRIV zum Jahresende 2016 verlässt.

Auch Neumitglieder gibt es im Verband ... große Hoffnungen setzt der Verband in die Neumitgliedschaft des MTV Wolfenbüttel und seiner Sparte Inline-Speed-Skating Shadowrun. Die Aufnahme erfolgt auf der nächsten Mitgliederversammlung des NRIV Hauptverbandes.

Instruktorlehrgang in Lingen

Seit dem Jahr 2006 hat sich Lingen bundesweit als Ausbildungsstätte für Inlineskating-Instruktoren und Trainer bewährt.
 
Im IV. Quartal 2014 hatte der Emsland-Inline e. V. in Kooperation mit dem NRIV zum Lehrgang DRIV Inlineskating-Instruktor eingeladen.
Die maximal möglichen 20 Lehrgangsplätze waren schnell ausgebucht, so dass zwei Anmeldungen aus Köln leider nicht mehr zum Zuge kommen konnten.
Zum Lehrgangsbeginn ist ärgerlicherweise ein Teilnehmer aus Osterbrock nicht erschienen, mit der Begründung: "Ich habe noch keine Skateausrüstung."

Weiterlesen...

Hauptgewinn beim Sparkassenwettbewerb

Bericht von Willy
Die Sparkasse Emsland hat 2013 zu ihrem 175 jährigen Bestehen einen Wettbewerb mit einer Gesamtsumme von 175.000 € ausgeschrieben. Insgesamt haben 388 Vereine und andere Organisationen aus dem Emsland ihre Projekte eingereicht. Der Emsland-Inline e. V. wurde als einer von acht Hauptpreisträgern ausgewählt.

Weiterlesen...