12 niedersächsische Medaillen bei der Norddeutschen Meisterschaft

Klein aber fein war die niedersächsische Vertretung bei den norddeutschen Meisterschaften auf der Bahn in Großenhain. Insgesamt acht Sportler aus Beedenbostel, Celle, Hannover, Lechtingen und Leer wagten sich an den Start.

Herausragend war der Sieg von Carolin Zielke über 300 m der Juniorinnen-A. Sie konnte am Ende einen kompletten Medaillensatz mit nach Hause nehmen. Das gelang auch Csongor Janeck bei den Schülern-D. Auch die Masters halfen beim Medaillen sammeln. Sylvia Ordowski kam zu dreimal Silber und Thomas Rumpf zu einmal Gold über 5000 m und zweimal Silber.