Viermal Edelmetall bei der 100-Km-DM

Klein aber fein war die niedersächsische Abordnung zur deutschen Langstreckenmeisterschaft in München/Oberschleißheim. Die sechs Sportler, alle vom Skate-Team Celle, sammelten vier Medaillen ein.

Gold holte Kazimierz Posadowski (AK60), jeweils Silber ging an Rainer Rudolph (AK65) und Thomas Rumpf (AK50), sowie die Bronzemedaille in der Aktivenklasse(!) an Martina Smutek. Die Veranstaltung war mustergültig organisiert und auch die Regeln der WKO wurden komplett durchgesetzt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: Wahrlich nicht baden gegangen:
(v.l.) Thomas Rumpf, Mark Altemeier, Janus Brachmann, Rainer Rudolph und Martina Smutek.